Drucken

 

Ortsvereinsturnier 2014 – 04.04.-05.04.2014                                                                                                                                                                                                              

Am Freitagabend sowie am Samstagmittag trafen sich wieder interessierte „Schießsportneulinge“ um die Ehre der Mannschafts- und Einzelsieger beim Ortsvereinsturnier der St. Donuts Schützen auszuschießen.

Gesichter, bekannt aus den letzten Jahren des Turniers, trafen auf absolut Unerfahrene und bildeten Mannschaften von 3 bis 5 Personen. Ob Sportler, Politiker, Maijungen, Familien oder Karnevalisten, alle packte der Ehrgeiz, als sie den Stand in der Rombachstraße 3 betraten.

So flogen über zwei Tausend Schuss in die neue DISAG-Anlage der Schützengesellschaft, welche am Freitagabend ebenfalls noch mit einem kleinen Umtrunk eingeweiht wurde. Gönner und Sponsoren nahmen in einem direkt die Möglichkeit wahr am Turnier teilzunehmen.

Auch unter 12 Jährige hatten an diesen zwei Tagen die Chance genauso zu glänzen wie die Vereinsjugend und die ganz Großen. Sie nutzen die sogenannte „red dot“-Anlage, welche die eigentliche Munition durch einen Laserpunkt ersetzt und somit nicht nur absolut ungefährlich sondern auch wesentlich weniger gewichtsintensiv ist.

Am Ende waren es: 13 Stunden. 16 Mannschaften. 68 Teilnehmer. Jeweils 15 Wertungsschuss. Ein Event.

 Für Ergebnislisten und weitere Infos weiterlesen.

 

Nach mehreren Probeschüssen, bei denen jeder Schütze von jeweils einem erfahrenen Donatus-Schützen unterstützt wurde, ging eine Mannschaft nach der anderen in die Wertung. Von maximal 150 Ringen erreichte der beste Schütze Julian Strickstrock unglaubliche 145, gefolgt von Armin Gerards und Soeren Frenzel, welche beide ein Ergebnis von 140 Ringen vorweisen können.

Mit einem Gesamtergebnis der drei Besten erreichte der Kegelklub „verflixte 5“ mit 406 von 450 möglichen Ringen den ersten Platz und überholte damit den bis dahin führenden DJK Vorstand. Dieser errang letztendlich mit 400 Ringen hinter dem Team Stallgeflüster (405 Ringe) Platz 3.

 

Ergebnisse Einzel

 

Ergebnisse Mannschaft

Zugriffe: 4925